online-Forum

Vom Kloster zur Kaiserpfalz - Augenblicke Kaiserswerther Geschichte

Kaiserpfalz, Kaiserswerth, Frühling, Raymund Hinkel

 

Suitbertus, Stern, Friedrich Spee, Flachbodenschiff, Schiff, treideln, restaurieren, freilegen

Vom Kloster zur Kaiserpfalz

 

Augenblicke Kaiserswerther Geschichte

 

 

Um 698 darf sich Suitbertus auf einer Insel im Rhein (Kaiserswerth) niederlassen. Suitbertus gründet ein Benediktinerkloster, es ist das zweite Mönchskloster im Erzbistum Köln und das erste rechtsrheinische. Suitbertus wirkt als Wegbereiter und Vorposten.

Die Insel des Suitbertus entwickelt sich über einen Fronhof zur Kaiserpfalz, die innerhalb von zwei Jahrhunderten von 57 Kaisern und Königen besucht wird. Die Insel ist ein Standort von wirtschaftlicher und politischer Bedeutung. In „Kaiserswerth“ wird vielleicht keine große Politik gemacht, und doch ist die Insel all zu oft ein Ort, auf dem Geschichte ihren Ausgangspunkt genommen hat. - Einige Augenblicke Kaiserswerther Geschichte:

Der 12-jährige Kaiser Heinrich IV., wird vom Kölner Erzbischof Anno gekidnappt. - Es kommt 1077 zum „Gang nach Canossa“.

Kaiser Friedrich Barbarossa baut die Kaiserpfalz zur Festung aus und verlegt 1174 den reichseigenen Zoll von Tiel (Holland) nach Kaiserswerth.

1215 verliert Kaiserswerth seine Insellage.

Friedrich Spee von Langenfeld (1591-1635) wird geboren. Spee wendet sich gegen die Hexenprozesse.

1702 erobert Jan Wellem die Kaiserpfalz und sprengt sie.

Um 1750 versinkt im Norden der Insel ein Schiff, das bei Deichbauarbeiten 2009 wiederentdeckt und geborgen wird.

Theodor Fliedner gegründet 1836 die Diakonie.

Florence Nightingale studiert 1850/1851 das Krankenwesen an der Diakonie.

1929 wird Kaiserswerth ein Stadtteil von Düsseldorf.

1991: Der historische Stadtkern von Kaiserswerth wird in die „Liste der historischen Stadtkerne des Landes NRW“ aufgenommen.

Rand, Rain, Kante, Vorsprung, Ende, Finale, Finis Heute, 2009, ist Kaiserswerth eine attraktive Wohngegend und für nationale und internationale Gäste ein gern besuchtes Ausflugsziel.

2009 bringen Kaiserswerther „ihren Heiligen Suitbertus“ zur Missionale in die Düsseldorfer Altstadt.

2013 ist in Kaiserswerth „Grosses Jubiläum" (vorab über Jahre als „Heiliges Jahr“ angekündigt), in dem am 1.3.2013 der
1300. Todestag des hl. Suitbertus gefeiert wird.



Anker, Kaiserswerth, Sonnenuntergang, Raymund Hinkel

 


Rand, Rain, Kante, Vorsprung, Ende, Finale, Finis